Hogwarts our Home

Forum für Harry Potter-Liebhaber und Roleplaygamer!
 
StartseitePortalKalenderSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenFAQLogin

- Bitte die Regeln lesen, bevor ihr euch anmeldet, danke! -


Neues Thema eröffnen   Austausch | 
 

 Caught in Past / Gefangen in der Vergangenheit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kiana
Gast



BeitragThema: Caught in Past / Gefangen in der Vergangenheit   Di 12 Mai 2015, 00:09


Caught in Past - We are the People of the past!


Vor langer Zeit sind unsere Vorfahren durch ein mysteriöses Buch in der Vergangenheit gelandet. Nun gehören wir der Vergangenheit an. Komm zu uns und lebe mit uns!


Die Story

Vor langer Zeit sind unsere Vorfahren durch ein mysteriöses Buch in der Vergangenheit gelandet. Nun gehören wir der Vergangenheit an. Komm zu uns und lebe mit uns!

Unsere Geschichte wurde nicht hier geschrieben - oder eher die Geschichte unserer Vorfahren. Du wirst uns nicht glauben, aber unsere Vorfahren stammten aus einem anderen Land - eine Art Paralleluniversum. Wahrscheinlich fragt ihr euch, was für ein Paralleluniversum es ist. Unsere Vorfahren haben es "die Zukunft" genannt - wir nennen es "das Ungewisse, das uns noch bevorsteht". Dort gab es irgendwelche Apparate - oder wie sie es nannten -, mit denen man über weite Entfernungen kommunizieren kann. Sie nannten es "Telefon". Dies haben wir nicht. Wir schicken Brieftauben oder Boten los, um die Nachrichten zu überbringen. Eine Art Brieftauben haben die in "der Zukunft" auch - sie nennen sie bloß "Postboten" oder so in der Art. Aber genug von der ganzen komischen Erklärung. Ihr wollt sicherlich die Geschichte hören, oder? Nun gut.
Es begann alles in einer Stadt namens Oakland in Kalifornien (USA). Einige Freunde - das sind unsere Vorfahren - machten sich einen schönen und entspannten Tag in einem Park und alles war wie immer. Sie beobachteten fremde Leute und lästerten über sie. Doch eines Tages war etwas anders. Die fünf Freunde Sylvain, Nael, Tyris, Lenny und Barry gingen wie jeden Tag in den Park, um wieder über Leute zu lästern. "Seht ihr diese Frau da? Die sieht aber mal hässlich aus!", flüsterte Nael seinen Freunden zu. Doch Sylvain und Barry blieben mit einem kalten und uninteressierten Blick auf einer der Mauern des Parks sitzen und schwiegen. Schon das war eines der merkwürdigen Dinge, die geschahen. Lenny sah einen großen, braunen und eckigen Gegenstand in der Nähe dieser Mauer auf dem Rasen liegen. Auch die anderen vier Jungs bemerkten dies und sprangen fast gleichzeitig von der Mauer und liefen zu dem Gegenstand. Dies stellte sich als Buch mit der Aufschrift "Once upon a Time" heraus und "verzauberte" die Jungs. Barry, der ese geschafft hatte, das Buch an sich zu reißen, schlug es auf und stutzte. Sie hätten nie gedacht, dass sie ein Buch mit leeren Seiten finden würden. Natürlich wünschten sich alle, dass auf diesen Seiten etwas draufstehen würde und dies war ein großer Fehler.
Um ihnen herum entstand eine Art grün/rot/blauer Tornado und binnen weniger Minuten waren sie nicht mehr im Lakeside Park in Oakland, sondern mitten in einem Wald und auch die fünf Freunde hatten sich komischerweise verändert. Sylvain hatte zwar wie immer eine kalte Miene, doch eine dunkle Aura umfing ihn. Nael ist vorsichtiger als vorher geworden, da er sich immer wieder umsah, während die Freunde versuchten irgendwie aus diesem Wald zu kommen. Tyris sah seine Freunde etwas misstrauisch an und wirkte verschlossener als in Oakland. Lenny wirkte komplett verändert und verhielt sich so, als müsste er schnell irgendwo hin und könnte nicht mehr mit seinen Freunden gemeinsam reisen.
Was mit Barry war, wusste niemand. Denn plötzlich bekam er Hufen und einen Pferdeschweif und seine Klamotten rissen. Seine Freunde sahen ihn etwas ängstlich und erstaunt an. Nun stand nicht mehr der Barry aus Oakland vor ihnen, sondern ein Fabelwesen. Sylvain, Nael, Tyris und Lenny beäugten ihren Freund und stellten fest, dass er ein Kentaur/Zentaur geworden war. Nael und Tyris sahen sich geschockt und fragend an. Sylvain und auch Lenny sahen einfach nur in die Ferne. Barry hingegen drehte sich um, sah nochmal über die Schulter und sagte: "Ab heute gehöre ich den Fabelwesen an und werde sie bis zu meinem Tod leiten. Gibt auf euch acht." Dann verschwand er in den Schatten des Waldes. Da einer der Freunde schon abgehauen war, entschieden sich die vier Freunde, dass sie sich ebenfalls trennen und ihre eigenen Wege gehen werden.
"Ich werde das Königreich Synari führen, da dies fast genauso heißt wie ich", beschloss Sylvain und seine Freunde nickten zustimmend. "Dann werde ich wohl das Königreich Naevia 'erschaffen'. Aus dem gleichen Grund, den du genannt hattest Sylvain", sagte Nael und auch die anderen waren damit einverstanden. Nael und Sylvain sahen nun Tyris und Lenny an, bis Lenny das Wort ergriff. "Auch ich werde eine Gruppe führen. Jedoch kein Königreich. Ich werde ab diesem Zeitpunkt der Vorfahre der Fremden und Reisenden sein. Wir Fremden und Reisenden werden kein eigenes Gebiet haten, da wir nur herumreisen und irgendwo schlafen werden", erklärte Lenny seinen Freunden, die gedacht hätten, auch er würde ein Königreich führen. Dies stimmte letzten Endes nicht. Nun ergriff Tyris das Wort. "Also, ich glaube, ich werde dann ebenfalls ein Königreich führen. Es wird dann Tybald heißen", sagte er und alle waren auch damit einverstanden. Die vier Jungs verabschiedeten sich voneinander und dann trennten sich ihre Wege. Jeder ging in eine andere Richtung und lebte in seinem eigenen Gebiet oder auch Königreich so, wie sie sich das gewünscht und vorgestellt hatten.

~ 20 Jahre später ~
Die Königreiche waren gewachsen und die ehemaligen Freunde Sylvain, Nael, Tyris, Lenny und Barry hatten vergessen, dass sie jemals befreundet waren und in Oakland beziehungsweise woanders gelebt hatten. Jedoch fand jeder ein Buch, in dem ihr altes Leben in Oakland aufgeschrieben und verfasst worden ist. Jeder hatte eine Familie gegründet und dafür gesorgt, dass immer die gleiche Familie das Königreich führte. Danke dem Buch, das jeder gefunden hatte, konnten sie ihren Nachfahren erzählen, wie sie in den Märchenwald gekommen waren und die Königreiche entstanden sind. Dieses Buch füllte sich Jahr für Jahr mit den Geschehnissen und ein Kapitel des Buches war ein Jahr. Auch wurde es immer an die nächste Generation weitergegeben und vererbt. Selbst die Familie und Nachfahren von Lenny - der Vorfahre der Fremden und Reisenden - besitzen das Buch. Sowie die Familie und Nachfahren von Barry - der Vorfahre der Fabelwesen - bekamen das Buch vererbt und gaben es immer weiter.

Das war unsere Geschichte. Nicht sehr spannend, nicht wahr? Hatte ich - glaube ich - gesagt gehabt. Aber das ist jetzt egal. Wir freuen uns, dich hier im Märchenwald begrüßen zu dürfen.







Wichtige Infos


* Die Mindestpostlänge beträgt 100 Wörter. Also das müsste zu schaffen sein
* Das Forum ist 14+ da wir wenigstens etwas Reife erwarten in dem Alter
* Geschrieben wird in der 1. oder 3. Person Präteritum
* Erweist bitte dem Team und den anderen Mitgliedern gebürend Respekt!


INFO: Wenn ihr euch anmeldet seid ihr zuerst "Neulinge". Um in einen der fünf Gruppen aufgenommen zu werden müsst ihr uns eine Bewerbung schicken.

Außerdem sind noch nicht alle Orte des RPGs erstellt! Seid uns bitte nicht böse.







Das Team


Die Adminastoren:
Kiana (Gründerin)
Nevia (Admina)

Moderator:
Werden noch gewählt

Chatmoderator:
werden noch gewählt






Links & Nebeninfos


Eingetragene Nutzer (Stand vom 31.3.15)
2 (+1 Gastaccount)

RPG: noch nicht eröffnet
Erstelldatum: 25.3.15
Eröffnungsdatum: 25.4.15

Links:
Forum
Märchenbuch (Regeln)
Reisebericht (Gästebuch)
Wichtiges fürs RPG

Banner:



Code:
[url=http://caught-in-past.forumieren.com/][img]http://i19.servimg.com/u/f19/19/18/16/29/image14.jpg[/img][/url]



(c) by Wolfspelz | Fight for Faith
Nach oben Nach unten
Adminaccount
Auror
Auror


Vorname : Admins :)
Anzahl der Beiträge : 20
Alter : 25

BeitragThema: Re: Caught in Past / Gefangen in der Vergangenheit   Sa 16 Mai 2015, 13:06

Angenommen Zwinkernd
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Caught in Past / Gefangen in der Vergangenheit
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» meine verwirrte Vergangenheit
» Andrews, V. C. - Foxworth Hall - Teil 4 - Schatten der Vergangenheit
» Aufhebung für die Vergangenheit, Jahresfrist, Vorverlagern des Änderungszeitpunkts auf den Monatsersten, für den Hilfebedürftigen günstige Änderung, monatsweise Betrachtung, Bedarfszeitraum, Bewilligungsperiode, Härtefall
» Eine Geschichte aus der Vergangenheit ... [spielt vor zwei bis drei Jahren]
» Sturmjunges/Sturmpfote/Sturmpelz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts our Home :: Partnerschaften :: Angenommene Partnerschaften-
Neues Thema eröffnen   Gehe zu: